ESD-Stühle, ESD-Stoffstühle und ESD-Vinylstühle

Ein ESD-Stuhl oder mehrere ESD-Stühle sind ein wichtiger Aspekt jedes ESD-geschützten Bereichs, in dem das Personal arbeiten soll. Der Stuhl hilft zu verhindern, dass der Arbeiter elektrostatische Schocks erleidet, wenn er sich hinsetzt und anschließend nicht durch den Stuhl geerdet wird. ESD-Matte. Darüber hinaus ist der ESD-Stuhl auch deshalb nützlich, weil er verhindert, dass sich der Körper Ihrer Mitarbeiter auflädt, was zu einer weiteren Gefährdung führen könnte.

Es ist wichtig zu wissen, dass ESD-Stühle, auch bekannt als antistatische Stühle, in einer Reihe von Spezifikationen erhältlich sein können. Bei AntistaticESD verkaufen wir eine Vielzahl von Stühlen. Ob Sie nun einen Stuhl kaufen möchten Standard ESD-Stühle aus StoffStandard-Vinyl-ESD-Stühle, Ergonomische ESD-Stühle aus Stoff, Ergonomische ESD-Stühle aus Stoff mit Extrakomfort oder Ergonomische Vinyl-ESD-Stühle mit Extra-Komfort haben wir für Sie. Wir führen auch ESD-Stühle mit Armlehne und Stühle mit verschiedenen Höhenverstellungen, um sie an Ihre unterschiedlichen Tischhöhen anzupassen. Zu unserem Angebot an antistatischen Produkten gehören auch ESD-Hocker und ESD-Sitzhocker, die bei der Körperhaltung helfen können.

Es liegt auf der Hand, dass ein ESD-Stuhl ein wesentlicher Bestandteil jeder guten EPA ist. Es macht jedoch keinen Sinn, nur die hochwertigsten ESD-Stühle für Ihr Unternehmen zu kaufen. Glücklicherweise sind wir von Anti Static ESD einer der führenden europäischen Anbieter von hochwertigen ESD-Produkten, so dass Sie sich keine Sorgen um die Qualität machen müssen. Kaufen Sie noch heute vom besten europäischen Team und sehen Sie, wie wir Ihnen helfen können, den idealen ESD-Schutzbereich für Ihre Mitarbeiter zu schaffen.

Warum sollten Sie einen ESD-Stuhl in einem ESD-geschützten Bereich verwenden?

Ein Ziel für einen ESD-geschützten Bereich ist die Verwendung eines ESD-Stuhls oder mehrerer ESD-Stühle. Ein ESD-geschützter Bereich kann eine gute Möglichkeit sein, um sicherzustellen, dass Sie die Regeln befolgen und sich, Ihr Unternehmen und Ihre Geräte vor den Gefahren elektrostatischer Entladungen schützen. Daher ist ein ESD-Stuhl, ESD-Hocker oder ESD-Sattelhocker ein äußerst wichtiges Ziel bei der Aufrechterhaltung eines ESD-geschützten Bereichs.

Wie können ESD-Stühle und ESD-Produkte helfen?

Ein ESD-Stuhl sowie andere Arten von antistatischer Ausrüstung sind ein wichtiger Bestandteil jedes ESD-geschützten Bereichs. Aber warum ist das so? Welche Bedeutung haben ESD-Stühle in dieser Situation?

ESD-Stühle sind dank ihrer antistatischen Wirkung nützliche Ausrüstungsgegenstände für den Einsatz in einer EPA. ESD-Stühle wirken wie ein Erdungselement, das den Arbeiter mit dem Boden verbindet; dies ist vorteilhaft gegenüber Standard ESD-Mattenals ESD-Bodenmatten oder ESD-Bodenfliesen sind nur wirksam, wenn die Person mit den Füßen auf dem Boden steht.

Im Gegensatz dazu kann der ESD-Stuhl, wenn der Arbeitnehmer mit den Füßen auf dem Boden sitzt, ihn immer noch erden, um Erschütterungen zu verhindern. Dies trägt dazu bei, dass der Arbeitnehmer in der Zeit, die er zum Aufstehen benötigt, nicht Gefahr läuft, durch eine elektrostatische Entladung verletzt zu werden.

Es gibt noch einen weiteren Vorteil von ESD-Stühlen, der sie in einem ESD-geschützten Bereich wichtig macht, und zwar in Bezug auf die eigene Aufladung der Arbeiter. Wenn ein Arbeiter in einem ESD-Stuhl sitzt, verhindert der Stuhl, dass sein Körper Ladung erzeugt; dies bietet einen weiteren Schutz für den Arbeiter und hilft, ihn vor den Risiken elektrostatischer Entladungen zu bewahren.

Was sind für einen ESD-Lehrstuhl ESD-geschützte Bereiche?

Wenn man über ESD-Stühle nachdenkt, ist es wichtig zu wissen, was ein EPA ist. ESD-geschützte Bereiche sind die Räume in einem Unternehmen, in denen der gesamte Inhalt des Raums auf demselben elektrischen Potential gehalten wird. Kurz gesagt bedeutet dies, dass nur Materialien, die geerdet werden können und einen elektrischen Widerstand von 109 Ohm oder weniger haben, für die Verwendung auf Oberflächen und als Teil des Fertigungsprozesses geeignet sind.

In diesen Bereichen ist es zwingend erforderlich (gemäß CLC/TR 61340-5-2:2008 Benutzerhandbuch), dass wirksame und funktionierende EPA-Kontrollmaßnahmen eingeführt werden; in diesem Zusammenhang sind Ausrüstungen wie antistatische Stühle und Matten äußerst wichtig.

Warum ein ESD-Lehrstuhl bei der Betrachtung von ESD-Schutzbereichsrichtlinien

In dem Leitfaden heißt es: "Ein ESD-geschützter Bereich (EPA) ist ein Bereich, der mit den erforderlichen statischen Kontrollvorrichtungen ausgestattet ist, um das Risiko einer Beschädigung elektrostatisch empfindlicher Geräte zu minimieren. Im weitesten Sinne ist ein geschützter Bereich in der Lage, die statische Elektrizität auf allen Gegenständen zu kontrollieren, die diesen Arbeitsbereich betreten." Dies zeigt deutlich, wie wichtig es ist, das elektrische Potenzial aller Gegenstände und Personen, die in einem ESD-geschützten Bereich arbeiten, aufrechtzuerhalten.

Der Leitfaden weist auch darauf hin, dass Personen, die innerhalb des Bereichs arbeiten, ebenfalls sorgfältig behandelt werden müssen ("Personal und andere leitende oder ableitende Gegenstände müssen elektrisch miteinander verbunden und an die Erde angeschlossen sein (oder an einen gemeinsamen Anschlusspunkt, wenn keine Erde vorhanden ist), um das elektrische Potenzial zwischen den Gegenständen auszugleichen").

Um ein WPA zu erstellen, müssen die folgenden zwei Punkte beachtet werden:

Alle potenziellen Leiter in dem Bereich müssen geerdet sein, einschließlich des Personals, das in dem geschützten Bereich arbeitet, und der Geräte, die es benutzt.

● Alle Isolatoren müssen aus dem geschützten Bereich entfernt werden, oder vorhandene Isolatoren, die nicht aus dem Bereich entfernt werden können, müssen mit einem Luftionisator neutralisiert werden.

Die beiden oben genannten Punkte sind wichtig, um die Sicherheit und Wirksamkeit des ESD-Schutzbereichs zu gewährleisten. Der geschützte Bereich dient dazu, Schäden an den elektrischen Bauteilen und am Personal, das innerhalb des geschützten Bereichs arbeitet, zu verhindern. Da elektrostatische Entladungen für Personen, die in der Nähe der betroffenen Geräte arbeiten, sehr gefährlich sein können. In vielen Fällen sind die Auswirkungen elektrostatischer Entladungen bei einer einfachen Qualitätskontrolle nicht erkennbar. Das bedeutet, dass elektrostatische Entladungen ein großes Risiko für Personen darstellen können, die an oder mit gefährdeten Geräten arbeiten, wenn kein angemessener Schutz, wie z. B. die effektive Verwendung eines ESD-Stuhls, gewährleistet ist.